meditatives Tanzen

Beten mit den Füßen

 Im Meditativen Tanz ist der Tänzer/die Tänzerin ein Bindeglied zwischen Himmel und Erde. Dabei ist er/sie im Tanz um die Mitte mit der eigenen Mitte und dem Du verbunden. So ist jede/r ein lebendiges Kreuz.

 

IMG_0971

 

Der Tanz als bewegtes Mandala

Dabei ist jeder Tanz auch ein bewegtes Mandala. Die Choreographien der Tänze sind so schlicht, klar und einfach, dass sie sich in ihren Strukturen allen erschließen. Aber nicht nur die Schritte und die Wege des Tanzens auch die Gebärden und die Formen tragen zum Ganzen bei.

Tanz-22

Advertisements