Gästebuch

CIMG0848

Bitte hinterlasse ein paar Zeilen für mich und andere tanzfreudige Leser / innen. Unter den Einträgen ist Platz für Deinen Kommentar. 

Vielen Dank für Deine Kritik.

 

Advertisements

43 Gedanken zu “Gästebuch

  1. Liebe Andrea,
    herzlichen Dank für diesen wunderschönen Auftakt zur Adventszeit. Mögen die Sterne, auf deren Strahlen wir zu atmosphärischer Musik getanzt haben, die Advents- und Weihnachtszeit für Dich, Deine Familie und alle Menschen erhellen.
    Liebe Grüße
    Elvira

    Gefällt mir

  2. Hallo Andrea,
    danke für den harmonischen Nachmittag in Ründeroth zum Tanzthema „Hin zum Licht“. Die Musik -und Tanzauswahl, die Gestaltung der Mitte und die Harmonie der Gruppe waren perfekt. Es klingt noch nach.
    Ich freue mich auf den nächsten Termin.
    Eine vom Licht begleitete Advents-und Weihnachtszeit wünscht Dir und Deinen Lieben
    Maria

    Gefällt mir

  3. Liebe Andrea,

    es war richtig schön am Samstag (bis auf meine kalte Füsse)! Danke auch für die tolle Fotos!

    Ich komme wieder!

    Liebe viele Grüsse: Hanna

    Gefällt mir

  4. Liebe Andrea,
    „Erlebe dich GANZ-heitlich im Tanz, lass deine SCHÖN-heit aufblühen, erfahre wie GUT die Gemeinschaft dich trägt“, so hast du deinen Workshop im Flyer für den 2. Frauentag im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch beschrieben. Die Frauen, die diesen Workshop ausgewählt hatten, fanden es wunderbar – vielen Dank dafür! Alle konnten mittanzen, `bei sich` sein und viele unterschiedliche Tänze erleben. Zudem lernte die ganze Frauentags-Gemeinde im Abschlussgottesdienst ein Gebärdengebet. Das war für viele eine neue Erfahrung.
    Alles in allem war es eine runde Sache, auch die unkomplizierte Zusammenarbeit mit dir. Kurz gesagt passt unser Thema des Frauentags 2018: Es war „Ganz. Schön. Gut.“
    Ein herzliches Dankeschön und beste Grüße,
    Ute

    Gefällt mir

  5. Liebe Andrea,

    vielen Dank, dass Du unsere Tanzgruppe nahtlos von Barbara übernommen hast!

    Abwechslung zwischen ruhigen sowie schwungvollen Tänzen, eine sehr gute Mischung.

    Eine beeindruckende Adventsstimmung hattest Du mit einer Tannenspirale geschaffen, bei der jeder Teilnehmer – bei schöner meditativer Musik – ein Licht anzündete und eine persönliche Fürbitte sprechen konnte.

    Die Gemeinschaft mit so vielen Gleichgesinnten tut Leib und Seele gut.

    Liebe Grüße

    Doris

    Gefällt mir

  6. Liebe Andrea,
    so wie diese Gruppe aus aller Welt zusammen hält, so tanzen wir um ein Licht in der Mitte,
    so nehmen wir Gott in unserer Mitte auf.
    ………..
    Wir danken Ihnen, Dir, dass Du uns geholfen hast und Barbara entlastet hast.
    Es ist schön mit Dir zu tanzen und hoffen, Du bleibst lange bei uns.

    Und nun zuerst einmal:

    Gesundheit und Frohsinn im „Neuen Jahr“,
    alles Gute und viel Glück;
    wir freuen uns auf Dich

    Deine Tanzgruppe
    aus Hückeswagen

    Gefällt mir

  7. Liebe Andrea,
    nicht alle waren Sa. 16.12. im weihnachtlichen Kaufrausch. Eine Gruppe von „Aussteigerinnen“ traf sich im Tanzimpulse-Raum in Köln-Holweide zu `Kreistänzen – Einmal raus aus dem Weihnachtsstress´ – war das Thema. Die Teilnehmerinnen, von nah und fern angereist, setzten die Tänze unter Deiner angenehmen Anleitung mit Leichtigkeit um. Es war fröhlich und besinnlich, es war eine runde Sache im wahrsten Sinne des Wortes.
    Vielen Dank für die vielen Tanzanregungen
    Ute

    Gefällt mir

  8. Liebe Andrea,
    ich möchte mich gerne auch auf diesem Weg bei Dir bedanken. Gerade in der dunklen Jahreszeit gehen die Tänze noch tiefer ins Innere hinein und Türen werden aufgestoßen und Wärme und Besinnliches strömt heraus.
    Ich bin so froh, das wir immer wieder in den Genuss Deiner Gabe kommen dürfen. Und ich hoffe auf noch viele gute Erlebnisse, die wir miteinander teilen dürfen.
    Alles Gute und Liebe
    Ariane.

    Gefällt mir

  9. Dieser Nachmittag hat mit wieder – wie immer – sehr gut gefallen und die schönen stimmungsvollen Tänze haben mich sehr angerührt.. – Genau das Richtige für die Adventszeit. Vielen Dank für Deine Mühe und tolle Vorbereitung.
    Aber auch Günter gebührt Dank für seine Arbeit an der Kamera…

    Gefällt mir

  10. Hallo Andrea,

    am Samstag Tanzworkshop in Lindlar, am Dienstag Tanzabend in Forsbach – das war eine kleine Serie an schönen Erlebnissen!

    Ich fand den Termin in Lindlar als Einstimmung auf den 1. Adventssonntag sehr gut gewählt, man konnte den Alltag hinter sich lassen und sich in der Gruppe mit lieben Mittanzenden fallen lassen und einmal innehalten und zur Ruhe kommen.

    Die Auswahl der Tänze – Engel, Sterne, Kerzen – war eine gute Mischung und sehr passend zu dieser Zeit des Jahres, beim abschließenden Kerzenritual kamen die Emotionen hoch, die Lichter haben das Herz erwärmt!

    Beim gemütlichen Schmaus hätten wir noch viel länger miteinander erzählen können.

    Ich freue mich auf die nächsten Begegnungen und danke Dir für deine Mühe und Begleitung!

    Eine schöne Weihnachtszeit und bis bald,

    Brigitte

    Gefällt mir

  11. Liebe Andrea,
    der Tanznachmittag am Samstag in Lindlar war ein wunderbarer Einstieg in den Advent. Wie immer war es insbesondere durch die Kerzentänze eine heimelige Atmosphäre.
    Die Auswahl der Musik und Tänze tat ein Übriges, um in der zumeist hektischen Adventszeit einmal runter und zu sich zu kommen. Du hast es -wie immer geschafft -, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe. Auch die Gruppe hat dazu beigetragen, nicht nur beim ruhigen Tanz, sondern auch in der Pause, zu der jede/r Teilnehmer/In mit mitgebrachten Köstlichkeiten beigetragen hat. Gut getan hat mir vor allem das Kerzenritual, bei dem wir zu ruhiger Musik zur Mitte der Tannenspirale geschritten sind, um unser Licht anzuzünden und mit einer Fürbitte die Spirale zu erleuchten.
    Vielen Dank für den schönen Nachmittag, den ich trotz meines Handicaps sehr genossen habe.
    Liebe Grüße
    Günter

    Gefällt mir

  12. Herzlichen Dank, Andrea, für den wohltuenden Abend, gestern. Die Gemeinschaft und der Tanz haben mir wieder sehr gut getan – die Seele braucht wohl den Tanz !
    Und herzlichen Dank für Deine liebevolle Vorbereitung und Begleitung in all den Jahren !

    Adelheid

    Gefällt mir

  13. Liebe Andrea,
    ich schließe mich dem Eintrag von Elisabeth aus Riehl an 🙂 auch in Bechen liegt wieder eine schöne Tanzzeit hinter uns und ich freue mich schon sehr auf die Momo Tänze nach der Sommerpause, bis dahin wünsche ich dir eine schöne und sonnige Zeit.
    Liebe Grüße Anette

    Gefällt mir

  14. Liebe Andrea,
    wieder ist ein Tanzzyklus zu Ende. Die Friedenstänze haben mich besonders berührt – haben mir inneren Frieden geschenkt.
    Wenn doch nur viele Menschen diese Erfahrung machen könnten – wie schön Frieden ist.
    Ich freue mich auf Momo – die die Zeit zurückbringt – vielleicht auch mir und Dir und allen, die mit uns in Riehl tanzen?
    Bis dahin wünsche ich Dir eine erholsame Sommerpause – mit vielen Sonnenstrahlen – vom Himmel und aus Gesichtern.
    Mögen Sie Dich äußerlich und innerlich wärmen
    Elisabeth

    Gefällt mir

  15. Liebe Andrea,

    sehr gern denke ich an das Tanzfest an meinem 50. Geburstag zurück. Dankbarkeit für die geschenkte Lebenszeit, Freude an und mit den Menschen, die mir nahe sind – all das fand im Tanz und in der Gemeinschaft Ausdruck. Welch ein Reichtum! Danke vielmals, das du dieses Fest so möglich gemacht hast.

    Herzlich grüßt dich Kornelia

    Gefällt mir

  16. Liebe Andrea,
    noch ganz beschwingt von dem gestrigen Nachmittag möchte ich nocheinmal sagen, dass ich diese Stunden sehr genossen habe, acuh wenn meine Füße manchesmal anders wollten als mein Gefühl aber ich denke, anderen ging es auch schon mal so. Das tut aber der Freude keinen Abbruch.
    Auf den 21. Mai freue ich mich jetzt schon – die Vorfreude ich ja bekanntlich die schönste Freude.
    Bis dann und Günter nochmals gute Besserung.
    Inge Treuge

    Gefällt mir

  17. Schön, dass es solche geschützten achtsamen Räume gibt, in denen alle Menschen angenommen werden, wie sie sind. Jede*r kann tanzen – hier gibt es kein richtig und kein falsch, nur Variationen 🙂
    Freude und zu sich finden in der Musik und dem Getragen-Sein der Gruppe – einfach heilsam.
    Herzlichst Tina

    Gefällt mir

  18. Liebe Andrea,
    ich freue mich, wieder in Lindlar dabeigewesen zu sein, bei wunderschönen Tänzen mit wundervollen Menschen
    und einem gemeinsamen Essen.
    Deine liebevoll, immer wieder umgestaltete Mitte mit Tannengrün und kerzen und am Ende die Spirale mit all unseren
    großen und kleinen Wünschen, die Sehnsucht nach Wärme , Geborgenheit , Verbundensein und Freude ausdrückten.
    Und eine Erkenntnis mehr – es ist nicht der große Wunsch sondern j e d e r kleine , der unsere Welt reich und bunt und schön macht.

    Ich wünsche euch allen eine gesegnete Zeit in diesem wundervollen Licht der Kerzen umgeben von Engeln….
    alles Liebe

    Gefällt mir

  19. Liebe Andrea,
    vielen Dank für das Tanzen mit den netten Frauen und das gemütliche Beisammensein anlässlich des 5. Geburtstages der Bechener Tanzgruppe am Do. 30.6.16.
    Die Tänze haben mir sehr gut gefallen,Ich konnte mich ganz in die Musik und die Tanzschritte und Gebärden fallen lassen. So bin ich wieder ganz bei mir angekommen.
    Die beiden Tänze Mother of Nations und Brücke zum Herzen von Nanni Kloke habe ich zu Hause gleich nochmals getanzt.
    Liebe Grüße
    Barbara

    Gefällt mir

  20. Liebe Andrea,
    es ist ja schon etwas Zeit vergangen seit dem 18. 06. aber ich möchte Dir doch für den wieder einmal wunderbaren Nachmittag danken. Ich war so froh, daran teilnehmen zu können um wieder aufzutanken nach einigen etwas lebhaften Wochen.
    Die ausgesuchten Tänze waren genau richtig für meine Seele und die Gemeinschaft mit den Mittanzenden (einige sind ja nun schon etwas vertraut) tut gut.

    Dem nächsten Termin sehe ich wieder erwartungsvoll entgegen und freue mich darauf.
    Bis dahin liebe Grüße und Günter vielen Dank für die Bilder.
    Inge

    Gefällt mir

  21. Hallo,
    im Mai hat Andrea bei uns an der Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung mit Schülerinnen und Schülern getanzt. Wir hatten eine Projektwoche zum Thema „Menschen der Welt“ und in unserer Gruppe haben wir uns intensiv mit Italien beschäftigt. Es war dann richtig schön, auch einige mediterane Tänze zu tanzen und so dem Lebensgefühl der Südeuropäer ein Stück näher zu kommen. Ich war überrascht, wie gut es Andrea gelungen ist, die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 8 und 16 Jahren zu motivieren und fürs Tanzen zu begeistern. Es gelang ihr scheinbar mühelos, die Tänze so zu variieren, dass auch Rollifahrer teilnehmen konnten. Und als wir nach der Pause die Tänze noch einmal wiederholten, war es schon erstaunlich, wie schnell auch die kognitiv sehr eingeschränkten Schülerinnen und Schüler die Bewegungen erfassen konnten. Wir haben uns beim Tanzen ganz besonders auch als Gruppe erleben können, die so ja vor dieser Projektwoche noch nie zusammen gearbeitet hatte.
    Vielen Dank für die schönen Erfahrungen mit denen Du unsere Woche bereichert hast!
    Dagmar

    Gefällt mir

  22. Liebe Andrea,

    herzlichen Dank für deine erneute Mitwirkung in der Kölner Thomasmesse, diesmal zum Thema „Wer bin ich?“.
    Es ist wunderbar, wie du dich auf das Thema, die Besucher und das Team einlässt!
    Wir freuen uns auf weitere beschwingte und be-geisternde Zusammenarbeit!

    Herzlich,
    Ulrike Graupner
    für den Ökumenischen Arbeitskreis Thomasmesse Köln

    Gefällt mir

  23. Hallo Andrea,

    der Kleine Prinz hat uns verzaubert…und wir haben uns ihm ganz hingegeben!

    Der Tanznachmittag in Lindlar war wieder einmal sehr beruhrend, harmonisch und wohltuend, ich war ganz ich selbst und habe ich dieser Zeit wirklich nur reine Freude verspürt.
    Die Verbindung der Textpassagen mit den Tänzen war sehr gelungen und die Gruppenenergie floß reichlich.

    Danke für die Gestaltung der Mitte und den Workshop – ich freue mich schon auf den 18.06.2016…

    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt mir

  24. Liebe Andrea,
    schon lange hast Du mir von Deinem meditativem Tanzen erzählt und mich dazu auch eingeladen. Jetzt hat es endlich geklappt. Ich muss sagen, so beschwingt und auch zugleich körperlich und auch mental fordernd hatte ich es nicht erwartet. Das Thema „Der kleine Prinz“ war sehr anspruchsvoll , hat mich aber mit den unterschiedlichen Tänzen auch gefordert. Das Miteinander in der Gruppe hat mir sehr gefallen . Ich muss sagen, der weite Weg ( von Frankfurt) hat sich sehr gelohnt .

    Gefällt mir

  25. Liebe Andrea,
    gerne denke ich an den wunderschönen Tanznachmittag in Lindlar zurück. Bei strahlendem Sonnenschein und schönen Tänzen, mal langsam, mal beschwingter in sehr netter, harmonischer Runde von Mittänzern habe ich mich sehr wohlgefühlt. Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop im April.
    Vielen herzlichen Dank auch an Günther, der mit seinen Fotos und Videos eine schöne Erinnerung geschaffen hat.
    Liebe Grüße
    Anette

    Gefällt mir

  26. Liebe Andrea,
    vor kurzem hatte ich den Film über Jesus gesehen und nun habe ich gestern den Weg zum Kreuz mit Dir getanzt und möchte Dir herzlich danken
    für Deine Hingabe den Abend zu gestalten, die passende Mitte zu manifestieren, diese wunderbaren Tänze und Klänge auszusuchen und uns
    immer mit dem nötigen Hintergrundwissen zu füttern- Ich Liebe Es.
    Der Weg zum Kreuz war für mich etwas ganz besonderes, da Du uns durch das vorbereitete Mahl sozusagen direkt in die Geschichte katapultiert hast.
    Ich empfand uns als realen Teil dieser Geschichte, zumal, wie uns später bewusst wurde, wir auch noch mit 13 Personen an der Tafel saßen.
    Da haben die Engel wohl nichts dem Zufall überlassen und Jesus war mitten unter uns.
    Es war , wie auch Deine anderen Tanzabende, wieder ein einmalig schönes Erlebnis. Danke , dass Du die Geschichte so erfahrbar machst.

    Herzlichen Dank für die Bilder und Videos zum Tanztag in Lindlar, nun kann ich endlich wann immer ich will, mir die Tanzschritte nochmal ansehen
    und die schönen Klänge anhören.

    Euch allen eine Gute Zeit bis zum nächsten Tanzabend in Rösrath Forsbach
    Kerstin

    Gefällt mir

  27. Liebe Andrea
    Vielen Dank, dass Du uns mit schönen Tänzen zu wunderbaren Klängen den Weg Jesu vom Einzug in Jerusalem über seinen Tod am Kreuz bis zu seiner Auferstehung auf eine ganz besondere Weise nahe gebracht hast. Es war eine sehr emotionale Erfahrung für mich.
    Ich freue mich auf den nächsten Tanzabend im Pfarrsaal in Köln – Riehl
    Eine frohe Osterzeit wünscht Dir und Deiner Familie

    Elvira Schnüge

    Gefällt mir

  28. Liebe Andrea,
    etwas verspätet bedanke ich mich für den wundervoll gestalteten Tanznachmittag in Lindlar.
    Zum ersten Mal beim Workshop dabei, empfand ich das Miteinander bei Tanz und Begegnung sowie die Auswahl der Tänze als angenehm und entspannend.
    Die gut gelungenen Bilder und Filme von Günther sind ein willkommenes Andenken.
    Herzlichen Dank an Günther.

    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  29. Liebe Andrea,

    was für eine Überraschung und wie schön, dass wir uns in der ThomasMesse in Köln-Braunsfeld begegnet sind. Wegen meiner eigenen Aufgaben in der freien Zeit konnte ich nicht mit Euch tanzen, aber Du hast uns mit den Videos wunderbar daran teilhaben lassen. Danke dafür, auch an Deinen
    Mann. Ich freue mich auf die nächste Begegnung und das Weitertanzen.
    Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge und bindet den Einzelnen zur Gemeinschaft.
    Herzlich – Mathilde

    Gefällt mir

  30. Dorothee, 29.2.2016
    Tanzen um die innere Mitte – das war unser Thema für den Tanznachmittag in Lindlar.
    Ich hatte mich schon sehr darauf gefreut und es war wieder sehr wohltuend.
    Zum Einen der Wechsel zwischen langsamen, ruhigen Tänzen und den etwas beschwingteren. Zum Anderen das Wohlgefühl innerhalb der Tanzgemeinschaft.
    Danke dafür!!!
    PS: Die Bilder und Filme von Günther habe ich mir heute in meinem Büro angesehen und brachten mir
    eine ganz entspannte Stimmung in meinen Beratungsalltag.

    Gefällt mir

  31. „Flying with the wind – carry me to my home to myself…“ – Tanzen um die innere Mitte – dieses Lied klingt immer noch in mir nach…

    …endlich war es heute wieder soweit: Wir hatten unseren Workshop in Lindlar mit 18 Personen und einem wunderbaren Energiefluß bei genau dem richtigen Wechsel zwischen beschwingten und besinnlichen Tänzen und viel Sonnenschein von draußen, auf unseren Gesichtern und in unseren Herzen! Ich warte schon sehr gespannt auf Günters Videos, um alles noch einmal nachzuerleben und die Anmeldung zum nächsten Workshop im April ist bereits erfolgt – liebe Andrea und liebe Mittanzende, vielen Dank für diesen schönen Nachmittag!

    Gefällt mir

  32. Hallo,
    ich habe Andreas Angebot vor 3 Jahren in der Klinik Wersbach kennengelernt. Ich war zunächst sehr skeptisch, da es meinen Neigungen und meinem Naturell so gar nicht zu entsprechen schien und ich auch nie getanzt hatte.
    Heute bin ich froh, dass ich dabei geblieben bin. Meine Irritation und meine Skepsis waren auch nach den ersten beiden Tanzeinheiten nicht verflogen und erwartungsgemäß fiel mir die Koordination und die Umsetzung der verschiedenen Schrittfolgen schwer. Aber ich bin dabei geblieben und habe etwas vollkommen Neues in mein Leben gelasen.
    Heute tanze ich bei Andrea in einer Gruppe in der Nähe meines Wohnortes. Ich habe gelernt, dass es nicht so wichtig ist, immer alles sofort zu können – auch wenn es mich manchmal noch ärgert. Wenn ein Tanz mich fordert, kann ich wunderbar abschalten, weil ich mich ganz auf die Schrittfolge konzentrieren muss. Und wenn wir einen Tanz schon mehrmals getanzt haben und ich mich nicht mehr ganz so konzentrieren muss, kann ich die entspannte Atmosphäre genießen. Außerdem wird Andrea nie müde, die Schrittfolgen zu erläutern, vorzutanzen oder mit Bildern zu versehen, was die Assoziation erleichtert.
    Freunde und Bekannte sind immer noch erstaunt, dass ich dem meditativen Tanzen so lange treu geblieben bin. Aber es ist doch schön, wenn man hin und wieder neue Pfade geht – oder auf ihnen tanzt.
    Liebe Grüße,
    Dagmar

    Gefällt mir

  33. Liebe Andrea,
    im Namen aller Teilnehmer/innen danke ich dir für den wirklich gelungenen Tanznachmittag bei unseren monatlichen Teetreff.
    Fast alle der über 20 Männer und Frauen – meist Menschen mit einer geistigen Behinderung, z.T. auch mit körperlichen Einschränkungen – haben beim Meditativen Tanzen mitgemacht.
    Das konnten sie, weil du spontan auf die dir bisher unbekannnten Teetreff-Leute eingegangen bist und sofort erkannt hast, was möglich ist und was nicht …

    Mit deinem Ansatz, die Fähigkeiten der Mittänzer/innen erkennen, dann die Tänze – wenn nötig – elementarisieren und mit Geduld und einer angenehmen Art der Zuwendung anzuleiten, hast du es geschafft, dass jede/r mit Freude dabei war.
    Hier hast du in besonderer Weise dein pädagogisches Denken und Handeln unter Beweis gestellt. Stichwort: Inklusion auch beim Meditativen Tanzen.
    Mit herzlichen Grüßen
    Erika Juckel (Pfarrerin in Rösrath-Forsbach)

    Gefällt mir

  34. Liebe Andrea,

    auch wenn es etwas her ist und wir inzwischen schon ins neue Jahr getanzt sind – hier doch noch meine Gedanken zum Lindlarer Tanztag im Dezember:
    Es war friedlich und im wahresten Sinne des Wortes lichtvoll. Mir war besonders wohltuend das aufgehoben- und angenommensein in der Gemeinschaft. Es erstaunt mich immer wieder, wie das Tanzen miteinander verbindet.
    Ich freu mich schon auf den Tanztag im Februar.
    Liebe Grüße Kornelia

    Gefällt mir

  35. Liebe Andrea!
    Seit Februar 2013 nehme ich am meditativen Tanz teil. Es ist ein wunderbares Angebot in Bechen.Die schönen Tänze mit den toll abgestimmten Texten und Melodien geben mir sehr viel. Ich fühle mich frei,werde innerlich ruhiger. Es ist eine Gemeinschaft mit netten Mittänzer/innen. Mit fundierter,qualifizierter Tanzausbildung gestaltest Du den Abend abwechslungsreich und verständlich.
    Danke
    Hannelore

    Gefällt mir

  36. Liebe Inge,
    die Bilder mache ich gerne, dann haben wir alle noch eine schöne Erinnerung . Auch ich freue mich auf den Tanztag im Februar mit neuen Tänzen. Liebe Grüße und die besten Wünsche fürs neue Jahr.
    Günter

    Gefällt mir

  37. Hallo Andrea,
    der vergangene Samstag war wieder – wie immer – wunderschön und hat mir nach den etwas hektischen Tagen zuvor sehr gut getan. Die Wirkung hält immer noch einige Zeit an.
    Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Tanznachmittag im Februar.
    Auch an Günter einen Dank für die Bilder.
    Liebe Grüße
    Ingein
    18. 12. 2015

    Gefällt mir

  38. Liebe Tänzerinnen und Tänzer in Forsbach!

    ….. ungelogen: Ich kann Euch nur “beneiden“ für das Angebot von Andrea, was so regelmässig bei Euch in Forsbach stattfindet. Ich träume davon, dass es etwas Vergleichbares hier in meiner direkten Heimat gäbe.

    Aber: Meditativ tanzen ist nicht gleich meditativ tanzen.

    Ich schätze Deine Art der Gestaltung, liebe Andrea, sehr und hoffe und bete, dass die Abende in Forsbach fortgesetzt werden…
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

  39. Liebe Andrea,
    noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Aufnahme in den Tanzkreis letzten Samstag und den mit viel Herzblut gestalteten Nachmittag. Gerne bin ich im Dezember wieder dabei – es wird sicherlich eine sehr schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit.
    Viele Grüße
    Elia

    Gefällt mir

  40. Liebe Andrea! Nochmals ganz herzlichen Dank für den wieder einmal tollen Tanzworkshop in Lindlar – ich habe ungeduldig auf Deine mail mit den Fotos und Videos gewartet, um nochmals alles zu durchleben und mich zu freuen – der nächste Termin im Dezember ist schon vorgemerkt und wird sehnsüchtig erwartet, und morgen sehen wir uns ja schon in Forsbach wieder zum „Highlight der Woche“. Bis dahin alles Gute, Brigitte

    Gefällt mir

  41. Liebe Andrea! Der Nachmittag am 26.09 im Jubilatezentrum in Lindlar war wie immer ein besonders schönes Ereignis. Du hast Dir wieder einmal sehr viel Mühe gemacht, und bist dabei auf jeden eingegangen. Alle waren sehr angetan. Vielen Dank für Dein Engagement! Lutz und Monika Bodin

    Gefällt mir

  42. Liebe Andrea,
    nach dem gestrigen Tanzabend „Tanz mit den Engeln“ habe ich auf dem Weg nach Hause die Atmosphäre der Engel noch spüren können,
    die Weite der Schwingen und die Leichtigkeit der Bewegung.
    Am Rhein war eine friedliche Atmosphäre – wie ich sie selten erlebe:
    wenn der Rhein einem ruhenden See gleicht und das Licht der Laternen sich auf dem Wasser niederlegt.
    Keine Welle – still ruht der See.
    Mögen Engel Dich immer begleiten und beschützen,
    das wünsche ich Dir
    Elisabeth

    Gefällt mir

  43. Hallo,
    ich bin heute auf Deiner Hompage gewesen. Ganz besonders haben mir die Mitten gefallen, die Du eingestellt hast, sie sind sehr stimmungsvoll. Insbesondere gefällt mir die Mitte zum Thema Engel.
    Liebe Grüße Erich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s